jacob

so ist es auf der m5, da radl ich in der früh los und nach 15 kilometer und nach dem frühstück, kommt rechts aus dem gebüsch ein safari typ mit fahrrad, anhänger, satteltaschen und reservemänteln für sein radl!!!  240  copyrigth gerry the tramp
ihr glaubt es nicht, aber das ist jacob aus denver, usa und er ist seit dem 16. februar unterwegs. von lisabon über frankreich, italien, ukraine, russland. und hier treffen wir uns! wir tauschen unsere adressen aus und weiter gehts auf der m5 richtung ufa. er fährt ein bisschen schneller, mit leichterem gepäck und bald bleibe ich an einer tankstelle zum essen zurück, während er weiterradelt.
ihr könnt seine story unter HAMMOCKEERING.com lesen.
schade, dass wir uns nur so kurz gesehen haben.
Ist schon verrückt, dass sich zwei so verrückte dann doch in dem grossen russland treffen.

mahlzeit

gerry the tramp

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s