22. juni bergauf und bergab

liebe freunde, liebe leser,
am morgen geht die bergauf und bergab-tour durch den ural weiter, der verkehr ist schlimmer als die berge.
es ist schön, nach einer anstrengenden bergauffahrt mit dem rad ins tal zu rasen.
ganz krass war es bei sim. wir waren oben und konnten bis runter ins tal nach sim schauen. gleichzeitig konnte man die strasse auf der anderen seite von der seite sehen und so auch genau die steigung – 8 km den berg hoch, krass. (alles klar?)
was ich noch zu den autos sagen wollte: in russland gibt es sehr viele neue autos, viele suvs und geländewagen, in der ukraine auch, aber da gibt es viel mehr alte autos.
in russland fährt oft nur eine person im auto, in der ukraine auch, aber nur bis zur nächsten möglichkeit um leute mitzunehmen. in russland ist das so nicht der fall.
in der ukraine fuhren auch viel mehr so kleine personen transporter als in russland.
die lkws sind aufgeteilt, viele westfahrzeuge aber auch einheimische produkte. ich glaube, ich möchte so einen ural lkw kaufen??? und damit nach afrika – der hat eine super hohe achse …
abends schlafen wir auf einem berg im wald (ps: mit mücken).  SAM_0255   copyrigth gerry the tramp
heute haben wir nur 86km geschaft.
gute nacht gerry the tramp
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s