2. september zuwenig licht

liebe freunde, liebe leser,
gestern zu spät ins zelt und schreibfaul. hab gestern 100km geschafft und einen naturfotografen getroffen.er ist mit einem geilen russischen kasten-lkw unterwegs.
copyrigth gerry the tramp   SAM_0469
heute war ein wunderschöner tag mit weissblauem bayerischem himmel, unzählbaren schäfchenwolken, darunter stoppelfelder, leicht gewellt immer wieder mal waldgruppen, dann eine hügelkette mit wald und dahinter, unter den wolken, noch eine lange hohe bergkette. blick ca.300 km weit. super
wer kennt das lied *ein bett im kornfeld*??? wer hat schon mal? ich auf alle fälle heute wieder mal in sibirien im kornfeld.   SAM_0475
                                                                                                           copyrigth gerry the tramp
hab heute 120 km geschafft und habe nochmal soviele nach irkutsk.
ach übrigens – schon lange nix mehr von mücken geschrieben … obwohl ich manchmal im sumpf übernachtet habe, aber es ist jetzt schon zu kalt für mücken …hihi
so, jetzt bin ich heute auf meiner letzten landkarte angekommen, die reicht gerade bis vladivostock, bloss ein bisschen mehr als 4000 km, bis chita noch 1000 km bergauf, bergab, dann flach???? träumen wir mal schön!!!
gute nacht
gerry the tramp.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s