28. august tageslicht

liebe freunde, liebe leser,
vom tageslicht her ist es noch einfach 100 km am tag zu radeln, aber der körper spielt bei km 95 immer verrückt und sagt, er mag nicht mehr. heute hab ich ihm noch zwei steckerleis gegönnt und schon sind aus 100 km 125km geworden, wobei die letzten 10 km ganz eben in einer ortschaft waren.
hab mir dabei auch gleich angeschaut, wie hier ein blockholzhaus verlängert wird.
am strassenrand wechseln sich stoppelfelder mit kornfeldern und schon frisch gesäten feldern ab, immer wieder mal steigt mir der geruch von blühendem hanf in die nase. es gibt schon frische kartoffeln, heidelbeeren, und pilze an der strasse zu kaufen. es gibt herrliche, ich sag mal eierschwammerl, ich glaub ich kauf einen pott und lass sie mir rausbraten.
russland das land der alten männer, habe hinter kansk einen papagei aus irkutsk getroffen  al.irk@mail.ru
SAM_0443  SAM_0444  copyrigth gerry the tramp
alex auf dem weg nach schweden, mit 62 jahren und in pension, natürlich mit deutschem equiment made in china etc. … ja da kann ich nicht mithalten. aber ich glaube er schläft im hotel??
gute nacht gerry the tramp
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s