12. september buraten

liebe freunde, liebe leser
nochmal was neues. letzte nacht wache ich auf, weil es am zelt raschelt. nach gehör nicht sehr gross, lässt sich aber durch lärm nicht vertreiben. ich suche meine super lampe von p. aus freising, schalte sie an und schon sehe ich den bauch von einer maus, knapp bevor sie durch mein kaputtes fliegengitter ins zelt fällt. einen klapps auf den bauch und dann noch vom zelt runtergeschubst und sie hat endlich verstanden, dass ich hier alleine schlafen möchte. SAM_0565
                                                                                                                           copyrigth gerry the tramp
war heute in „ulan ude“. ich bin zwar 90 km gefahren, aber nur 70 km weiter als gestern. habe schnell im trockenen mein zelt aufgebaut und lausche jetzt dem regen. ulan ude liegt im land der buraten. die schauen zwar so aus, sind aber keine mongolen. das hat mir eine junge frau erklärt. das land kommt mir auch sehr mongolisch vor –  steppen und wenig wald, auch auf den hügeln. sehr schöne felsen und einen breiten fluss, zwischen 200m-400m  breit und daneben ein grosses flaches tal mit siedlungen, sehr schön, ich verlasse gerade das tal über einen grossen hügel, aber erst mal
gute nacht  gerry the tramp
copyrigth gerry the tramp  SAM_0537  SAM_0535
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s