14.september flachland-europäer

liebe freunde, liebe leser,
so geht es einem flachland-europäer in der buratischen hochebene – ein bisschen schneetreiben und schon meine ich, der winter kommt!!
dabei sind noch einige felder voll mit korn und gehören gemäht. und auch sonst ist noch einiges zu tun bis der schnee kommt, kartoffelernte ect. …
SAM_0532   SAM_0530
SAM_0533   SAM_0531
copyrigth gerry the tramp
hier gibts wieder einige cowboys, die sonne war von morgens bis abends da, es ist eine superschöne grossflächige hochebene mit wenig, oder keinen büschen.
ach ja meine kleidung:
bis 20. juli kurze hose und sandalen.
ab 23. august lange hosen und sandalen oben nur ein langes baumwollhemd, und bei regen eine düne regenjacke.
ab irkutsk 5.s eptember, ein hightech unterhemd plus baumwollhemd. ab dem baikal nach dem ersten schnee langes higtech unterhemd und meine schweren wanderschuhe angezogen, angenehm warm, manchmal a bissl schwer. dafür ist mein gepäck jetzt leichter, aber fürs radl bleibts gleichviel.
hab heute auch das warme innenfutter der regenjacke rausgeholt und angezogen, aber vor dem ersten hügel wieder ausgezogen und bin so den ganzen schönen herbsttag gefahren.
gute nacht gerry the tramp
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s