25. september ermüdung

liebe freunde, liebe leser,
nach 10600 km von moosburg entfernt, zeigt mein frontgepäckträger leichte ermüdungserscheinungen. aber wie hat rudi gesagt: das kann man schweissen, und so bin ich sofort nach entdecken des problems (das bei mir einen tag zu lange gedauert hat) zu einem lieben schweisser, bei desen frau ich gerade meine lebensmittel aufgefrischt habe. natüerlich wollte er wieder kein geld, aber es gab doch eine kleine spende für die schweissdioden.  SAM_0495  copyrigth gerry the tramp
nach der pause bin ich dann ins zelt, habe aber trotzdem 85 km geschafft.
echt super alles.
gute nacht gerry the tramp
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s