7.-9. oktober fahren, fahren, fahren

liebe freunde, liebe leser,
ich bin die letzten tage nur mehr gefahren, um nach khabarovsk zu kommen!
am 8.10. in birobidzhan ein neues vorderrad und ein neues hinterrad gekauft. das vordere konnte ich gleich montieren, für das hintere konnte ich kein werkzeug zum zahnrad wechseln bekommen.
heute abend beim reinfahren nach khabarovsk, spricht mich ein junger papagei an und sagt, er hilft mir bei der quartiersuche und beim werkstatt suchen.
aber zuerst fahre ich mit ihm, er heist dima, SAM_0564  copyrigth gerry the tramp
in die kletterhalle. da treffe ich viele junge leute die alle sehr interressiert sind was ich so mache. eine junge frau fragt, ob sie über mich in
ihrem journal „extrem“  berichten darf? natürlich!  SAM_0561  copyrigth gerry the tramp
zum schluss stellt sich heraus, dass ich bei dima übernachten kann und sein freund alex repariert dort mein fahrrad. es gibt super schokokuchen und wir lernen uns alle ein bisschen näher kennen. um 1uhr geht alex nach hause und um 2:30 uhr gehen dima und ich ins bett.
ich hatte am hinteren rad einen achsbruch und 4 gebrochene speichen. ich kann froh sein, dass ich überhaupt so weit gekommen bin!
gute nacht gerry the tramp
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s