4. April 2014 Sakaiminato

Liebe Freunde, liebe Leser,

ich bin in Japan im Hafen von Sakaiminato angekommen !  Die Zöllner haben mich total gefilzt (durchsucht). War aber voll ok. Und eine nette Atmosphäre. 2 Äpfel durfte ich nicht einfuehren, Stangensellerie und Zwiebel war ok. Ich hab das natürlich gleich ausgenutzt , um mein Gepäck neu zu sortieren, da ich ja nicht mit dem Schiff weiter reise, sondern mit dem Fahrrad.
Was ich alles so transportiere:  500 gramm Reis, 500 gramm Gries, 200 gramm Tomatenmark, jetzt schon bald ein Jahr alt…..

Als ich alles wieder verpackt hatte , ging es los. Und siehe da,.. jetzt weiss ich, WARUM es in Russland so viele rechts gelenkte Autos gibt?!!
In Japan fährt man links!!!! Und die Autos werden ohne umbau einfach nach Russland geliefert… Links fahren ist nicht so ganz neu für mich ,hab das in England auch schon gemacht, aber doch spannend.!

copyright gerry the tramp  SAM_0971

Bei der Einreise hat mir eine Übersetzerin  am Zoll (Russin)die Adresse vom young inn in Matsue gegeben.  DANKE
Und hier sitze ich nun , im Hostel (sehr günstig) in einem Jazzlokal und höre super Klassik Jazz.
younginnmatsue.guesthouse@gmail.com
http://www.facebook.com/younginn.matsue
Es gibt ein Klavier und sehr viel Whisky, und am Thresen steht eine Jazzband Miniatur mit lauter schwarzen Musikern..
und einer schwarzen Sängerin.

Um 19:00 Uhr werden in Matsue die Bürgersteige  hochgeklappt.
Gute Nacht
Gerry the Tramp

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s