21. mai 2014 bär

liebe freunde, liebe leser,

heute morgen ging es los vom arctic circle immer richtung süden nach feuerland, solange ich gesund bin und das geld nicht ausgeht.

bitte liebe freunde gebt meine adresse weiter, so dass ich auch von anderen lesern, die ich nicht kenne, spenden bekomme. bei euch, meine lieben freunde, bedanke ich mich hiermit, ihr seid sehr eifrige spender. DANKE

so und stellt euch vor, obwohl ich es mir nicht gewünscht habe, hat heute ein bär vor mir die strasse überquert. in sicherer entfernung konnte ich auch ein foto machen.

SAM_1072  SAM_1074

SAM_1073   SAM_1075

copyrigth  gerry the tramp

es waren ca. 200meter. 50 meter von ihm entfernt saß jacob am strassenrand und hat den bären nicht

gesehen !! der bär schon, hat aber nur kurz geschnüffelt und ist dann weiter in den wald.

als ich jacob sah, hab ich ihm zugerufen er soll schnell einpacken und losfahren wegen dem bär!!!

jacob schaute ganz verdutzt, und als er dann bei mir auf der strasse war, sahen wir den bären nochmal. es war ein mittelgrosser braunbär!! super oder?? und alles ging gut!! was kann man sich schöneres wünschen nach einem anstrengendem fahrradtag?? wir haben am yukon noch einen super campground gefunden und das essen in die bäume gehängt.

gute nacht

gerry the tramp

SAM_1043

copyrigth  gerry the tramp
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s