16. november 2014 zwischenbericht!

liebe freunde, liebe leser,

ich bin hier in gudalajara, bei sehr aktiven fahrradfreunden. ich hab mit ihnen abgemacht, dass ich ein paar möbel für sie baue. dafür kann ich in ihrem firmengebäude  schlafen. ich bau natürlich  nicht irgendwelche möbel, nein, es sind möbel aus zerlegten alten paletten!!! und gleichzeitig versuche ich mein wissen übers holzhandwerk an isaak weiter zu geben,

er ist teilhaber der firma.

copyrigth gerry the tramp  SAM_0032   SAM_0047

SAM_0065  SAM_0067  copyrigth gerry the tramp

Letzten  mittwoch  bin ich mit hundert anderen radlern nachts durch guadalajara geradelt. es gibt hier jede nacht ein anderes angebot zum radeln, diesmal sind wir 2stunden durch die stadt geradelt. es waren die verschiedensten personen, so wie die unterschiedlichsten fahrräder am start.  SAM_0072   SAM_0076  SAM_0073  copyrigth gerry the tramp

vom minirad bis zum rennrad, alles dabei, auch 3 kinder unter 15 jahre. ich möchte mich auch auf diesem wege bei den organisatoren bedanken!  finden kann man diese touren unter  “ http://www.gdlenbici „. es gibt auch eine touristen tour  und am freitag fahr ich

mit dem

„casa ciclista“  SAM_0021  copyrigth gerry the tramp

… in meiner küche gibt  es jetzt morgens schon quesadillas con guacamole….. mmmmmmmmmmmmhhh, viel salat mit quesadillas  und ab und zu auch reis mit gemüse, welches ich täglich von dem markt hier im viertel hole. heute ,sonntags, ist in der nächsten querstrasse, sowie jeden sonntag, markttag. es gibt frisches gemüse  und vom besen über kleidung bis dvd’s alles was man so braucht… am abend gibt es täglich an vielen strassenecken, zusätzliche stände wo essen verkauft wird. von quesadillas, über tamales, und gemüseteller  alles  mögliche mit fleisch oder ohne… man muss bloß wissen wann und wo, an welchen tagen… guadalajara ist eine grosse stadt, aber wenn man auf einer hauptstrasse steht, kann man oft bis an die stadgrenze sehen, wo bewaldete hügel die stadt umgeben. in dem viertel, wo ich wohne, sind in den kleinen nebenstrassen oft garagentore. unter der woche werden sie geöffnet und dann kann man den  verschiedenen handwerkern  bei der arbeit zusehen !  es gibt auch da alles mögliche, vom mechaniker, dreher, tapezierer, schreiner, schneider……etc. da ich auch in so einer offenen garage arbeite, kommen oft menschen vorbei und wollen etwas repariert haben, oder etwas absägen lassen…  SAM_0009   copyrigth gerry the tramp

voll lustig !! könnt also auch hier ein kleines geschäft haben!! und stellt euch vor: es gibt einen italiener im viertel und er hat ein super „eis“ was will ich mehr…………….

schöne zeit wünsch ich euch allen rund um den erdball!!!

gerry the tramp

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 16. november 2014 zwischenbericht!

  1. Rudi schreibt:

    Hi Gerry,

    schön, dass Du in Gudalajara so einen schönen Ruheplatz gefunden hast. Deine Berichte sind natürlich mit Foto noch viel eindrucksvoller. Weiterhin eine schöne Zeit, ich meld mich dann mal wieder über Skype.

    Liebe Grüße

    Rudi
    und liebe Grüße auch von Christl

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s